Schmerzlinderung

Schmerzen beeinflussen sowohl Dein Training als auch Deinen Alltag? Das LIFESTYLE Team hat es sich zur Aufgabe gemacht, Dich präventiv zu betreuen oder bei Deinem Schmerzmanagement zu unterstützen.

DEINE VORTEILE AUF EINEN BLICK

Prävention
Schmerztherapie
Erhaltung der Lebensqualität

UNSER ANGEBOT

Im LIFESTYLE Premium in Würzburg und im LIFESTYLE Studio Zellingen bieten wir Dir im wöchentlichen Kursplan den Kurs „Wirbelsäulengymnastik“ an. Unter der Anleitung von qualifizierten Trainern verbesserst Du durch Übungen Deine Haltung. Ziel des Kurses ist der gezielte Aufbau der Rückenmuskulatur und Bauchmuskulatur. Auch verkürzte Muskeln und Sehnen werden gedehnt. In diesem Kurs bist Du genau richtig, wenn Du Rückenprobleme hast oder diese vorbeugen möchtest.

Im LIFESTYLE Rückenzentrum hast Du die Möglichkeit, sowohl Deinen Rücken zu trainieren als auch präventiv Rückenschmerzen vorzubeugen. Mit der Methode „Back Check“ helfen Dir die Trainer, einen individuellen Trainingsplan für Deinen Rücken zu erstellen. So kann sowohl präventiv gearbeitet werden, als auch beispielsweise Therapie bei einem Bandscheibenvorfall unterstützt werden. Ein starker, trainierter Rücken macht für gewöhnlich keine Probleme. Daher ist das Rückenzentrum Deine Anlaufstelle, um durch Training Deine Schmerzen zu lindern oder komplett loszuwerden.

Das Best Age® - 50plus ist ein speziell entwickeltes und lizenziertes Programm, das besonders auf die Bedürfnisse im fortgeschrittenen Alter eingeht. Unsere speziell geschulten Trainer sorgen in familiärer Atmosphäre für eine ganzheitliche Betreuung und Beratung. Das Ziel dieses Programms ist ein Fitnesstraining für das Wohlbefinden – die Lebensqualität soll auch im Alter erhalten bleiben, wenn nicht sogar verbessert werden. Auch Menschen mit gesundheitlichen Beschwerden wie etwa Diabetes, Bluthochdruck, Rückenschmerzen oder Übergewicht sind bei uns im LIFESTYLE herzlich willkommen. Viele Tipps findest Du auch auf dem Youtube Kanal von LIFESTYLE Gründer Jürgen.

Neugierig?

Die LIFESTYLE Fitnessstudios sind Deine Anlaufstelle für Gesundheit und einen gesunden Lifestyle.

Es gibt viele Gründe bei uns zu trainieren

Warum haben wir Schmerzen?

Allgemein gesprochen sendet das Gehirn Schmerzsignale, wenn es zu dem Schluss kommt, dass der Körper in Gefahr sein könnte. Schmerz ist daher erst einmal nichts Negatives, sondern ein Schutzmechanismus Deines Körpers – und dennoch kann er sehr unangenehm sein. Es gibt viele Strategien, um mit Schmerzen umzugehen und präventiv zu trainieren. In den LIFESTYLE Fitnessstudios bist Du mit Deinen Schmerzen nicht allein – in familiärer Atmosphäre helfen wir Dir mit Deinen Schmerzen umzugehen oder Übungen zur Schmerzprävention mit in Dein Training zu integrieren.

Ursachen für Schmerzen

Ob Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen, Nackenschmerzen oder Knieschmerzen - oft sind nicht allein körperliche Ursachen der Grund, warum wir Schmerzen bekommen. Hast Du beispielsweise Rückenschmerzen, so bedeutet dies nicht, dass Dein Rücken „kaputt“ ist. Soziale Faktoren, generelle Gesundheit und psychische Faktoren wie Stress spielen ebenfalls eine große Rolle darin, ob Schmerzen auftreten. Mit einem optimierten und speziell darauf ausgerichteten Krafttraining hast Du die Möglichkeit, sowohl auf mentaler als auch auf körperlicher Ebene gegen Deine Schmerzen vorzugehen.

Wie Krafttraining Dir helfen kann

Was tun bei Rückenschmerzen? Abhängig von der Schmerzursache gibt es die Möglichkeit, Schmerzen mit Krafttraining zu therapieren. Ein Angemessenes und individuell ausgerichtetes Training hat viele Vorteile. Durch regelmäßiges Training kannst Du nicht nur gesünder und fitter aussehen und Deinen täglichen Energieverbrauch erhöhen – professionell eingesetzt kann Krafttraining noch viel mehr. Durch richtiges Training kannst Du Deine mentale Gesundheit und Deine kognitive Leistungsfähigkeit sowie Deine Schlafqualität verbessern. Auch Symptome bei Rückenschmerzen und Gelenkschmerzen kannst Du somit reduzieren. Je nach körperlicher Verfassung kann Krafttraining außerdem in der Behandlung von Bandscheibenvorfällen zum Einsatz kommen.